Bewusste Telepathische (Tier-)Kommunikation

Dondro ist oder besser gesagt, war ein sehr scheuer Vogel bis ich eine Tiermeditation gemacht habe und sich Dondro gemeldet hat. Eigentlich wollte ich ein einen Storch schlüpfen.

Es ist immer wieder spannend und interessant mit verschiedenen Spezies zu kommunizieren um ihre Sicht der Dinge zu erfahren. Man lernt immer wieder Neues und der Horizon erweitert sich.

Ein Gespräch mit einer Hummel aus dem Jahr 2000. Damals hat sie mich um Hilfe gebeten und mich auf die Wichtigkeit der Insekten und die reine Luft hingewiesen.

„Die Menschen sind erstaunt wenn sie etwas sehen, was nicht der sogenannten Norm entspricht. Genauso wie du erstaunt warst, als du mich an der Sonne auf deinem Gartentisch gesehen hast. Denn eigentlich bin ich ein Nachtfalter. Du hast dich sogar gefragt, ob ich noch in meinem Körper bin und musstest mich antippen, obwohl ich dir gesagt habe, dass ich auf dich gewartet habe.“......

Hier ist eine meiner ersten Erfahrungen im Deals machen mit Tieren und worauf man achten muss. Vergisst man nämlich, für uns kleine Details, kann das zu Missverständnissen führen....

Vor einiger Zeit hatte ich eine Begegnung mit einem Vogel im Garten. Wir sind ins Gespräch gekommen und es war wie immer sehr aufschlussreich....hier ist das Gespräch...

Vor einiger Zeit habe ich ein Gespräch mit Luna geführt zum Thema Mond und ich war ganz überrascht welche Informationen ich von ihr bekommen habe. Viel Spass beim Lesen....

Für alle, die Tierkommunikation erlernen wollen und ihre Zweifel haben. Auch ich hatte meine Zweifel. Hier ist mein erster tiefgründiger Dialog mit meinem Pferdegefährte Ljomi aus dem Jahr 2000. Viel Spass beim Lesen....

Tiere, Menschen und alles was lebt kommuniziert auf die verschiedensten Weisen. Wir nehmen diese Kommunikationen oft unbewusst wahr und reagieren darauf. Bewusste Telepathische (Tier-)Kommunikation basiert auf dem Vokabular, welches unter anderem Menschen und Tiere gemeinsam haben, den Gefühlen. Hier ist eine Einführung mit Übungen, die du machen kannst.

Dieser Text stammt aus dem Buch "Die Grenzen setzt jeder selbst", welches ich mit meinem Tiermentor Spot geschrieben habe. "Die Menschen haben einen Tag auserkoren, um lieb und nett miteinander zu sein. Aber nicht einmal das bringen sie fertig, denn vieles ist nur gespielt. Viele Menschen können es kaum erwarten, dass Weihnachten vorbei ist um wieder ihr "normales" Leben zu führen. Indem ihr einen Tag als Fest der Liebe bezeichnet, erlaubt ihr unbewusst, dass für den Rest des Jahres die...

Mehr anzeigen