Der Weg zu besserem Verständnis zwischen Mensch und Tier

Lieber Mensch,


Du hast ein Herz bekommen, damit du fühlen kannst, damit du empfinden kannst, damit du lieben kannst, damit du leben kannst und damit du es verschenken kannst.

 

Auch wir Tiere haben ein Herz bekommen, damit wir fühlen können, damit wir empfinden können, damit wir lieben können, damit wir leben können und damit wir es verschenken können.

Schenke einem Tier dein Herz und es wird dir seines schenken. Es gibt kein grösseres Geschenk als Herzen auszutauschen.

-Die Tiere-

Hole dir

10 Gratis-Tipps um häufige Probleme im Zusammenleben mit Tieren zu verhindern.


Seit 2001 Professionelle Bewusste Telepathische (Tier-)Kommunikation

Im Juli 1998 stiess ich wieder auf die telepathische Tierkommunikation. Als Kind habe ich das, wie so mancher andere, auch gemacht. Nur wusste ich damals nicht, dass ich es tat, da es mir niemand sagte. So geht es den meisten Menschen, die Tiere mögen.

Als ich im Juli 1998 wieder auf die Tierkommunikation stiess, wusste ich, dass es das fehlende Glied war, was mir mit dem Erwachsen werden abhanden gekommen war. Ich bin glücklich und dankbar, dass ich seit über 17 Jahren Menschen helfen kann ihre Tiere besser zu verstehen.

Nächste Veranstaltungen

So. 18. November 2018 Basiskurs in Bewusster Telepathischer (Tier-)Kommunikation via Webinar. Weitere Info HIER

 

Fr.-So. 23.- 25. November 2018 Aufbaukurs I in Bewusster Telepathischer (Tier-)Kommunikation via Webinar. Weitere Info HIER

 

Sa. 1. Dezember 2018 Basiskurs in Bewusster Telepathischer (Tier-)Kommunikation vor Ort in Oftringen. Weitere Info HIER

 

Mi., 12. Dezember 2018 Übungsabend in Bewusster Telepathischer (Tier-)Kommunikation via Webinar. Info und Anmeldung HIER

 

 

Weitere Kurse und Info auf meinem Jahresprogramm

oder auf www.pbh.ch

 

 

 

Download
Jahresprogramm 2018
Jahresprogramm2018 nach Themen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.6 KB

Würdest du gerne mit deinem Tier wie mit einem Freund sprechen?

 

Tiere und Menschen haben eine gemeinsame Sprache in welcher wir uns unterhalten können. Es ist die Sprache der Gefühle. Tiere sowie Menschen haben die gleichen Gefühle. Wenn wir wieder lernen bewusst unsere Gefühle zu leben und mit unseren Gefühlen zu kommunizieren, können wir das Verhältnis zu unseren Tieren vertiefen und erweitern.

 

Auf dieser Seite wirst du viele Informationen finden, wie du dies erreichen kannst. Wir freuen uns dich und deinen Tiergefährten begleiten zu dürfen.

Empfehlung

Ich konnte mich persönlich von Paloma’s Fähigkeiten überzeugen. Zum einen habe ich Ihre Hilfe für meine schwer an Neurodermitis erkrankte Katze in Anspruch genommen, die seither Symptomfrei ist. Zum anderen habe ich an Ihrem Seminar teilgenommen und erleben dürfen, wie Menschen mit Tieren in Kontakt treten. Unglaublich wie sie mit Energie arbeitet und diese einsetzt. Ein Segen für alle Menschen und Tiere, denn auch die Tiere geben ihr so manches Wissen Preis. - D. Foerg