Fledermaus - Habe den Mut deine Höhle zu verlassen

Um uns auszuruhen, hängen wir kopfüber. Dies verbindet uns stark mit Mutter Erde. Es erinnert uns daran, dass Mutter Erde uns ernährt und uns am Leben hält. Für uns ist es so, als würden wir in die Fruchtblase der Erde zurückkehren, wenn wir zurück in die Höhle fliegen. Die Fruchtblase gibt dem ungeborenen Leben Sicherheit und Geborgenheit. Jedes Mal, wenn wir losfliegen, verlassen wir diese Fruchtblase und werden aufs Neue geboren. Es ist jedes Mal eine neue Erfahrung für uns. Außerdem kostet uns das Losfliegen jedes Mal Überwindung, denn wir müssen den Schutz der Höhle verlassen und dies kann fatale Folgen für uns haben. Trotzdem lassen wir uns immer wieder auf dieses Abenteuer ein, denn wenn wir erneut in den Bauch von Mutter Erde zurückkehren, sind wir voll von neuen Eindrücken und Erfahrungen. Unser Bewusstsein hat sich erweitert und wir sind daran gewachsen.

 

Mutter Erde ist nicht nur für uns eine Mutter, sondern für alle Lebewesen, die auf ihr leben. Sie gibt jedem, was er braucht, aber man muss sie darum bitten. Dies ist der Teil deines Lebens, für den du selbst verantwortlich bist. Wie jede gute Mutter, lässt Mutter Erde ihren Kindern die Freiheit zu entscheiden, ob sie vorangehen wollen oder nicht. Wenn du dich für das Vorangehen entscheidest, dann bitte Mutter Erde, dir dabei zu helfen, indem sie dir zur Seite steht. Deine Aufgabe ist es dann, den Mut zum Verlassen der Höhle zu haben, um aufs Neue wiedergeboren zu werden und um daran zu wachsen.

 

Lasse deine innere Stimme sprechen und schreibe auf, wie dich diese Botschaft inspiriert hat.

 

Möchstest Du auch von den Tieren und der Natur lernen? Hier geht es zu unseren Kursen  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0