Alternative unterstützende Methoden und Mittel

So. 1. Sept 19 via Webinar oder Sa. 7. Dez. 19 in Oftringen

Dauer: 1 Tag

Leitsatz: Wohlbefinden ist der Schlüssel zu Glück und Harmonie

Der Workshop „Unterstützende Methoden für das Wohlbefinden der Tiere“ zeigt Menschen wie sie ihre Tiere verwöhnen können, auch wenn es ihnen gut geht. Es werden verschiedene Methoden erwähnt und praktische Beispiele gemacht bei denen diese Methoden eingesetzt werden können. Ausserdem können die erwähnten Methoden auch zur Unterstützung der Gesundheit eingesetzt werden.

 

Der Workshop „Unterstützende Methoden für das Wohlbefinden der Tiere“ ist für Dich wenn Du:

  • Dein Tier verwöhnen willst
  • Die Gesundheit deines Tieres unterstützen möchtest
  • In verschiedene Methoden eingeführt werden willst, die das Wohlbefinden von Mensch und Tier unterstützen
  • Praktische Anwendungen suchst um erste Hilfe in delikaten Situationen zu geben

Inhalt:

  • Was musst Du beachten bevor du eine unterstützende Methode anwendest und warum
  • Was genau sind unterstützende Methoden?
  • Wieso braucht es unterstützende Methoden?
  • Passive und aktive unterstützende Methoden
  • Bei wem liegt die Verantwortung?
  • Verschiedene unterstützende Methoden, die Du anwenden kannst und wie
  • Praktische Beispiele wie unterstützende Methoden eingesetzt werden können

 Nutzen:

  • Sicherheit und Vertrauen mit delikaten Situationen umzugehen durch die Anwendung von verschiedenen unterstützenden Methoden
  • Möglichkeit ein harmonisches Umfeld für alle Familienmitglieder zu kreieren durch den Einsatz von Methoden, die das Wohlbefinden fördern
  • Besseres Verständnis wann es unterstützende Methoden braucht
  • Innere Ruhe durch die Möglichkeit ganzheitlich Situationen wahrzunehmen

Daten & Orte: So. 1. September 19 via Webinar oder Sa. 7. Dezember 19 in Oftringen

Zeit: 09:00 - 17:30

Preis: Fr. 115.- (ohne Verpflegung)

 

Für Fragen oder weitere Informationen kontaktiere mich via Mail auf paloma@tiertalk.ch

Achtung! Plätze auf 6 Personen limitiert!